Herzlich Willkommen bei der genealogischen Sammlung von Dr. Gerhard Selmayr

Genealogie Selmayr

Sie sind hier: Start » Genealogie » 1. Selmayr-Seidl » F. Suchanzeigen Selmayr-Seidl

Selmayr / Seidl

 

Suchanzeigen

zu

den Vorfahren des Ehepaars

 

Joseph SELMAYR

* 23.8.1813 Bogenhausen, + 3.2.1874 Bogenhausen

Hanslmarterbauer und Ziegeleibesitzer in Bogenhausen, Gemeindevorsteher/Bürgermeister von Bogenhausen 1863 – 1869

oo  7.8.1849 Bogenhausen mit

Anna Maria SEIDL (Blum), *  2.2.1830 Ramersdorf, + 5.4.1896 Bogenhausen

 

1. Suchanzeige (Januar 2009):

Gesucht werden  Angaben zur  Heirat von  Wolf Ruedorfer, "Mayr in Byberg" (= Unterbiberg bei München),  mit Maria NN (evtl. Greillinger oder Neumayr).

Da der Mayrhof in Neubiberg im Mai 1681 von den Eltern an Wolf Ruedorfer übergeben wurde, dürfte die Hochzeit   1681 oder nicht sehr viel später stattgefunden haben.

Die Trauungsmatrikel von Unterbiberg beginnen erst 1772. War vorher evtl.  eine andere Pfarrei zuständig ?  Einen Ehevertrag zu dieser Hochzeit (der Mayrhof in Unterbiberg gehörte zum Kloster Tegernsee) war in den Briefprotokollen bisher nicht zu finden.

Nach dem Tod des 1. Ehemanns Wolf Ruedorfer heitratete Maria ….  am 28.12.1692 in Neubiberg den Melchior Sedlmayr vom Wagnerhof in Hohenbrunn. Aaugrund der dortigen Hochzeiotszeugen (Bruder oder Schwager?) könnte sie den Mädchennamen

-        Greillinger gehabt haben und vom Zehetmayrhof in Ramersdorf gekommen sein.

-        oder Neumayrgeheissen haben und vom „Mayr-Hof in Holzhaimb Gericht Tegernsee“ stammen.

 

2. Suchanzeige (Februar 2009)

Gesucht wird

Herkunft von Paullus MAYR, Sedlbauer in Finsing seit etwa 1660,

* ca 1620 (errechnet aus Altersangabe des Todeseintrags), + 7.7.1690 Finsing, oo nach 1660 ff. (evtl. in 2. oder 3. Ehe)  mit

Katharina  ……    ( *  ca nach 1640 ??       , + 3.8.1714 Finsing)

(II. Ehe derselben am 7.5.1693 Finsing mit dem 55 jhrgn Witwer Balthasar Mair, vorher Zehetmair von Sallmerskirchen, +  1693 in Finsing); Die Suche nach Paullus bei dieser Familie Mair in Sallmerskirchen war ergebnislos.

 

3. Suchanzeige  (Februar 2009)

 

Gesuchtwird

Geburt der MARIA STRASSER , * 1690 (berechnet aufgrund des Alters bei ihrem Tod) oder um 1694 (Hochzeit ihrer Eltern) in Finsing oder  einem Nachbarort . Maria war in 1. Ehe am 5.9.1713 verheiratet mit Balthasar Häckl, genannt Grieninger in Finsing, in 2. Ehe am 2.6.1722 mit Caspar Obermayr, Grieninger in Finsing (* 9.10.1696 Wifling, + 12.11.1755 Finsing).  Maria verstarb in Finsing am 10.6.1742 mit - lt. Matrikeleintrag - 52 Jahren.

Als Eltern der Maria sind genannt (bei ihrer ersten Hochzeit am 5.9.1713 mit Balthasar Häckl, Grieninger in Finsing):  Balthasar Strasser und Ursula Daimer.

Die Daten für diese beiden lauten:

Vater:  Balthasar  STRASSER ( *  1662 , + 13.7.1747 Finsing)

Bauer auf dem Sitz und dem Langen Neumayrhof in Finsing

(oo I. Ehe am 30.1.1691 Finsing mit Anna Brandtmair von Schwaig,Oberding,* 1666 err.), +  6.4.1694 Finsing)

Mutter: Ursula  DAIMER ( * um 1670 Finsing , + nach 1713/vor 1736)

oo  am 20.7.1694 Finsing als zweite Ehefrau des Balthasar Strasser

Problem ist:

1.        Die Geburt von Maria wurde in den Finsinger Matrikeln (unter dem Namen Maria Strasser) von mir nicht gefunden.

2.        Das errechnete und aufgrund der Hochzeit 1713 durchaus passende Geburtsjahr 1690 passt weder zur ersten noch zur zweiten Hochzeit ihres Vaters  Balthasar Strasser, sondern liegt vor beiden Eheschliessungen ihres Vaters.

Problemlösungen

a)    Maria  könnte evtl. ein voreheliches  Kind  sein (vier Jahre vor der Hochzeit ihrer Mutter mit ihrem Vater und ein Jahr vor der ersten Ehe ihres Vaters mit Anna Brandtmair). Evtl. hat ihr Vater nach dem frühen Tod seiner ersten Frau Anna Brandtmair seine frühere Freundin geheiratet und damit das Kind Maria legitimiert.

b)    Maria könnte bereits während der ersten Ehe ihres Vaters oder auf jeden Fall vor der Hochzeit ihres Vaters mit ihrer Mutter gezeugt und geboren worden sein, sodass die Eltern dies - wegen des insoweit strengen Kodex der katholischen Kirche - verheimlicht haben und sie unter einem anderen Namen oder an einem anderen Ort geboren und verzeichnet wurde.

c)    Es könnte das beim Tode der Maria in den Matrikeln genannte Alter und damit das errechnete  Geburtsjahr 1690 falsch sein, sodass sie bald nach der Eheschliessung ihres Vaters mit ihrer Mutter, d.h. zwischen der Heirat der Eltern (20.7.1694) und der Geburt ihres Bruders von Mathias (18.2.1697) geboren wurde. In den Matrikeln verzeichnet ist die Geburt allerdings nicht. Sie hätte dann allerdings bereits mit 18 oder 19 Jahren (1713) zum ersten Mal geheiratet.

Hat zu Maria Strasser und diesen o.a. Fragen irgendein Forscher etwas notiert?

Diese Seite wurde bereits 2586 mal aufgerufen.  :: STARTSEITE :: KONTAKT :: IMPRESSUM