Herzlich Willkommen bei der genealogischen Sammlung von Dr. Gerhard Selmayr

Genealogie Selmayr

Sie sind hier: Start

  Genealogie Selmayr

Willkommen auf der Homepage von

Silke Selmayr geb. Gaedcke und Dr. Gerhard Selmayr !

Die Homepage enthält die Ergebnisse unserer Vorfahrensuche. Es sind eigene Forschungsergebnisse, Aufzeichnungen von Eltern und Voreltern sowie Übernahmen der Arbeiten anderer. Vieles ist noch zu erforschen und einiges, das von den dokumentierten Daten möglicherweise berichtigt werden muss.

Es besteht Einverständnis mit  der Übernahme der auf dieser Homepage gesammelten Daten – Daten von Lebenden sind nicht enthalten -  durch jeden Interessierten , soweit die Daten privat genutzt werden und die Herkunft der Daten angezeigt wird. Eine kommerzielle Nutzung bedarf der Genehmigung des Verantwortlichen für diese Homepage.

GERHARD  UND  SILKE SELMAYR

 

 

 A.    Was finde ich auf der Homepage www.genealogie-Selmayr.de?

 

Auf der Homepage sind die Daten der Vorfahren der acht  Ehepaare  der Ur-Ur-Grosseltern des Verfassers dieser  Homepage  (* 1935) sowie der Eltern seiner Frau (* 1944) in den folgenden 10 Familienzweigen veröffentlicht:

1. Selmayr – Seidl:    Vorfahren in Oberbayern und Tirol

2. Mühlbauer – Weber:    Vorfahren in Oberpfalz und Oberbayern

3. Betz – Grünwald:    Vorfahren in Oberbayern und Unterfranken

4. Köck – Landes:    Vorfahren in  Oberbayern

5. Walther – Albrecht:    Vorfahren in Thüringen

6. Göpel – Bonewitz:    Vorfahren in Waldhessen und Thüringen

7. Köhne – Buchschatz:    Vorfahren in Sachsen-Anhalt und Bremen

8. Meissner – Haase:    Vorfahren in Sachsen-Anhalt

9. Gaedcke – Deffner:   Vorfahren in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg (Neumark) und Oberbayern

9.1. Köhler - Feller: Vorfahren in Guben (heute: Gubin/Polen)

 

         

 

 B.   Zusammenhang der neun Familienzweige 

 

Auf dieser Homepage werden keine Daten lebender Personen genannt. Nachfahrentafeln mit Namen und Daten bis zur heutigen Zeit sind für Verwandte auf Anfrage über den Kontakt auf dieser Homepage verfügbar.

Der Zusammenhang zwischen den oben genannten neun Familienzweigen wird für Interessierte auf der Seite „Übersicht zu den Familienzweigen“ dargestellt.

 

 

C.   Wie benutze ich die Homepage www.genealogie-Selmayr.de?

 

1.    Zu einer neuen Seite der Homepage (z.B. Vorfahrentafel Selmayr-Seidl) gelangt man

-       entweder durch Anklicken der Pop-up-Fenster auf der „Startseite“ oder der Seite „Genealogie“:  schwarze Hinweise, die beim Darüberfahren unterhalb des Eingangsbildes der Homepage erscheinen,

-       oder durch Anklicken einer unterhalb des Eingangsbildes der Homepage angezeigten Seite (z.B. Spitzenahnen Köck-Landes),

-       oder durch Aufrufen eines Links, wenn eine unterstrichene Stelle im Text als Link erkennbar ist.

 

2.    Zurück zur Startseite gelangt man,

-       durch Anklicken  der jeweils rechts ganz am Ende einer Seite erscheinenden Vermerks „Startseite“.

-       leider nur durch Neuaufruf der Homepage, sofern die aufgerufene Seite (bei einigen wenigen Seiten unter „Bilder“ und unter „Geschichten“) ein pdf-Dokument zeigt, da hier die Anzeige der Seiten am oberen Seitenrand unterhalb des Eingangsbildes und der Vermerk „Startseite“ am unteren Seitenrand fehlen.

 

3.    Bei der Suche nach Familiennamen gehen Sie bitte wie folgt vor:

-       Rufen Sie die Seite „Übersicht zu den Familienzweigen“ auf und wählen unter den neun Familienzweigen denjenigen, der Vorfahren in dem Bereich Deutschlands aufweist, der für Ihre Suche in Frage kommt (z.B. Sachsen-Anhalt beim Familienzweig Köhne-Buchschatz)

-       Wählen Sie dann bei dem ausgewählten Familienzweig die Seite „Spitzenahnen“.

-       Die auf der Seite „Spitzenahnen“ genannten Ahnennummern (= Kekulézahlen) verweisen auf entsprechende Nummern der jeweiligen „Vorfahrentafel“.

 

4.    Auf den jeweiligen „Vorfahrentafeln“ finden Sie zu einer Ahnennummer weitere Details (sofern die bisherigen Forschungen solche ergeben haben) unter den Anmerkungen, die nach dem Datenteil der Vorfahrentafel beginnen.

 

 

 Link zu MINE-EX -=  Hilfe für die Opfer von Landminen                                                                       

                                                                                                                                     

 


 

           

Diese Seite wurde bereits 49158 mal aufgerufen.  :: STARTSEITE :: KONTAKT :: IMPRESSUM